Hauptversammlung

Hier finden Sie ein Veranstaltungsbeispiel für eine Hauptversammlung.

Die Bühne steht im Inneraum quer – dadurch entsteht eine große Bühne für Präsentationzwecke oder Podiumsplätze.

Die Teilnehmerkapazität beträgt in diesem Beispiel 3516 Personen. Zusätzlich kann bei Bedarf der Mittelrang und Oberrang geöffnet werden.

 

Maximale Besucherzahl: 3516 Personen
Innenraum:   918 Personen
Unterrang:  2598 Personen

 

 

 

 

Mit der Audioanlage erhalten Sie eine komplette Lösung für die Sprachübertragung im genutzten Bereich der Arena. Mikrofone sind für alle Podiumsplätze und das Gastrednerpult vorgesehen. Alle Podiumsplätze haben einen eigenen Lautsprecher, um jeden Redebeitrag optimal an Vorstand und Aufsichtsrat zu übertragen. Die wichtigsten Elemente der Anlage sind aus Gründen der Übertragungssicherheit doppelt vorhanden.

Besonderheit dieser Anlage: Mit einem Simulationsprogramm wird das Beschallungskonzept optimiert, am Vorabend der Veranstaltung wird eine Verständlichkeitsmessung an verschiedenen Punkten des Zuschauerraums durchgeführt. Ein unabhängiges Ingenieurbüro überwacht während der Veranstaltung die Anlage und betätigt Pegel und Verständlichkeit. Mit dem daraus erstellten Gutachten erhöhen Sie die Rechtssicherheit bei Beschwerden oder Klagen von Aktionären.

 

 

 

Die Lichttechnik erfüllt drei Funktionen: Erstens werden Bühne und Bühnenrückwand ausgeleuchtet. Die Ausleuchtung ist für Videokameras optimiert, wir achten aber auf möglichst blendfreie Ausrichtung der Scheinwerfer. Zweitens wird der Zuschauerraum gleichmäßig ausgeleuchtet, um ein geeignetes Arbeitslicht für die Aktionäre zu schaffen. Zuletzt wird mit einem farbigen Effektlicht die Hallendecke und der Bereich hinter der Bühne geflutet.

Video-/ Datentechnik

Via drei 7m breiter Leinwände können alle Aktionäre das Geschehen im Detail verfolgen. Übergeblendet werden die Signale von drei Kameras, zwei Videoplayern und zwei PCs mit Charts. Die Signale der PCs werden ohne Verlust in der Qualität dargestellt. Auch hier sind die wichtigsten Elemente der Anlage aus Gründen der Übertragungssicherheit doppelt vorhanden.

 

 

 

Rigging

Mit den Aluminiumtraversen wird Ton- und Lichttechnik schnell und zuverlässig unter die Hallendecke gezogen. Kurze Montagezeiten werden durch den Einsatz von insgesamt 30 Motorkettenzügen ermöglicht.

 

Bühnenbau

Freie Gestaltungsmöglichkeiten und schnelle Montage: durch die Bespannung eines Tragwerks mit bedruckten Textilien erreichen Sie eine optimale Lösung für große Bühnenflächen.

 

Den Grundriss zu dieser Veranstaltung können Sie als PDF öffnen: Grundriss Hauptversammlung

Unsere aktuelle Imagebroschüre können Sie hier Downloaden: TUI Arena-Imagebroschüre